Kletteranlage wieder geöffnet


Liebe Kletterfreundinnen und Kletterfreunde!

Endlich können wir unsere Kletteranlage im Nordsternpark wieder öffnen, wenn auch unter besonderen Auflagen und mit neuen Regeln. Diese wurden von der Stadt Gelsenkirchen bestätigt und orientieren sich an der aktuellen Fassung der Corona-Schutzverordnung.

Was muss ich tun, um wieder im Nordsternpark zu klettern?

  1. Die neuen Regeln lesen und verstehen. 
  2. Im Kalender der Sektion einen passenden Termin wählen und sich anmelden (die Termine heißen immer 'Klettern im Nordsternpark'). Die Anmeldung ist für Einzelpersonen möglich. Ihr müsst aber natürlich mit mindestens einer weiteren Person eine Seilschaft bilden, die sich auch anmelden muss.
  3. Bei der Vorbereitung nicht nur an das Klettermaterial denken, sondern auch an einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz und eventuell an etwas mehr Verpflegung (unsere Hütte dürfen wir für die Kletternden nicht öffnen).
  4. Zum jeweiligen Termin vorbeikommen und sich bei der Aufsicht anmelden. 
  5. Klettern!

Die entsprechenden Termine zum Klettern (die normalen Öffnungszeiten gelten nicht!) stellen wir in den nächsten Tagen in unseren Kalender. Wahrscheinlich werden wir diese erst nach und nach freigeben, da die Organisation der Aufsicht nicht immer ganz einfach ist. 

Es ist derzeit nicht nötig, sich vor dem Klettern in einem Testzentrum einem Schnelltest zu unterziehen. Wir begrüßen es jedoch ausdrücklich, wenn Besucher sich vor dem jeweiligen Termin testen lassen oder sich selbst testen. 

Wir freuen uns, wieder zu öffnen, müssen die Einhaltung der Bestimmungen allerdings auch sicherstellen. Verstöße können also nicht toleriert werden. Durch das Einhalten der Regeln und einen fairen und umsichtigen Umgang miteinander können wir jedoch zumindest den sportlichen Betrieb wieder aufnehmen. 

Meldet euch bei Fragen gerne bei Detlef oder Marius

Wir freuen uns auf euch!

Kategorie:
Klettern



Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie bei Marius Horstmann:

Nachricht senden