Allgemeine Hinweise

Generelle Anforderungen

Um die Kletteranlage zu nutzen, muss das Vorsteigen sicher beherrscht werden. Alle Routen sind mit Bohrhaken und Umlenkern versehen, so dass zusätzlich zur Grundausrüstung, die in einer Kletterhalle benötigt wird, folgendes Material mitzubringen ist:

  • Express-Sets (12 Stück)
  • Seil (mindestens 40 m Länge) 

Anfängerinnen und Anfängern bieten wir die Möglichkeit, an einem Schnupperklettern teilzunehmen.

Kauf von Tages- und Jahreskarten

An ausgeschriebenen Terminen, die an der Kletteranlage stattfinden, können Tageskarten und Jahreskarten direkt vor Ort erworben werden. Jahreskarten können auch online bestellt werden.

Zugang

Der Zugang zur Kletteranlage erfolgt mit Hilfe eines Zahlencodes, der auf der Tages- oder Jahreskarte vermerkt ist. Am Eingang sowie an den Toiletten befindet sich ein elektronisches Schließsystem, das entsprechend aktiviert werden muss. 

Flutlicht

Auch nach Einbruch der Dämmerung kann die Kletteranlage weiter benutzt werden. Die Flutlichtanlage kann über einen Automaten aktiviert werden, der sich zusammen mit den Hinweisen zur Benutzung im Vorraum der Toiletten befindet.

  • Um die Lichtanlage zu aktivieren, müssen 4 € (passend!) in den Automaten geworfen werden.
  • Nach circa 4 bis 8 Minuten entfalten die HQL-Lampen ihre volle Helligkeit.
  • Nach 2 Stunden erlischt die Hauptbeleuchtung automatisch und eine allgemeine Beleuchtung wird eingeschaltet (15 Minuten). So kann die letzte Route beendet und das Material eingepackt werden.
  • Im Anschluss wird die Wegbeleuchtung aktiviert.

Nutzungsordnung

Bitte beachtet zusätzlich zu den allgemeinen Hinweisen unsere Nutzungsordnung