Klettercamp Dauphiné 2023

9. Juli 2023 - 15. Juli 2023
Dauphiné


Klettercamp Dauphiné

Nach den Kletterfahrten 2013 (gemeinsam mit der Bergsteigergruppe) und 2018 sind viele von uns immer wieder hier gewesen. Ailefroide liegt im Osten des Écrins-Nationalparks zwischen Grenoble und Briançon (Frankreich). Der Schwerpunkt des Camps sind gut gesicherte Mehrseillängenrouten in perfektem Granit mit kurzem Zustieg – Plaisir halt. Das Auto muss in der Woche nicht mehr bewegt werden! Die besondere Lage zwischen den Bergriesen führt zu einem Mikroklima mit ziemlich regensicheren Sommern. Die große Zeltwiese ist umgeben von nahezu unendlichen Klettermöglichkeiten in allen Schwierigkeitsgraden und Himmelsrichtungen.

Termin:
Sonntag 09.07.2023 bis Samstag 15.07.2023

(Ende der ersten  Ferienhälfte der Sommerferien NRW)

Zielgruppe:
Selbstständige Kletterer & Bergsteiger mit Interesse an gut gesicherten Mehrseillängenrouten in festem Fels und alpinen Touren jeder Art. Super auch zum Wandern und Radeln als Ausgleichsprogramm.
 
Veranstaltungscharakter: 
Es handelt sich um eine klassische Gemeinschaftsfahrt. Anfahrt, Unterkunft und Verpflegung trägt jeder selbst. Ich führe keine Touren, biete aber Unterstützung bei der Routenauswahl und -planung an. Es erfolgt keine Ausbildung. Ihr seid selbstständig unterwegs.rt.
 
Voraussetzungen:
Sicherer Vorstieg an der Kletteranlage im Grad 5+ oder schwerer, Felserfahrung, sichere Beherrschung der Sicherungstechnik bei Mehrseillängenrouten, sicheres Abseilen, Mitgliedschaft im DAV.
Bei Bedarf bieten wir einen Auffrischungsworkshop zum Thema Standplatzbau an.
 
Ort und Unterbringung:
Ailefroide, Frankreich, im Osten des Nationalparks Les Ecrins zwischen Grenoble und Briancon. Die weite Anfahrt wird durch die wetterbegünstigte Lage im nach Süden offenen Kessel belohnt. Die umliegenden Berge bieten normalerweise zuverlässigen Schutz vor Nord- und Westlagen.
Camping Municipal in Ailefroide (1.600 m!); Preise 2020: 2 Personen, Auto, Zelt, Strom ca. 20 Euro/Tag. Der Platz ist groß, beliebt und voll von guter Atmosphäre; das abendliche Lagerfeuer garantiert Wärme und den sozialen Zusammenhalt. Der Ort Ailefroide bietet alles, was Herz, Hirn und Bauch begehren.
 
Anmeldung:
Online bis zum 01. April 2023 
 
Organisationsbeitrag:
Normal: 40,- Euro
Ermäßigt: 20,- Euro
(Schüler, Azubis, Studenten bis zum 25. Lebensjahr, Rentner)

Die Teilnahmegebühr muss bis zum 01.06.2023 auf dem Sektionskonto eingegangen sein.

Leitung:
Andreas Dülberg 
 
Voraussichtliches Programm:
Wir werden uns schwerpunktmäßig den gut gesicherten Plaisirrouten zuwenden. Es gibt auch Klettergärten mit Baseclimbs und Boulderfelsen. In den ersten zwei Tagen wollen wir Einsteigertouren mit steigendem Anspruch begehen. Anschließend steuern wir bevorzugt gemeinsam das gleiche Gebiet an und klettern möglichst Routen nahe beieinander oder nacheinander.
Als Alternativprogramm zum Klettern können Wanderungen oder Bergbesteigungen unternommen werden.
 
Hinweise:
Weitere Details werden bei einem Vorbereitungstreffen geklärt.
Ich empfehle eine intensive Beschäftigung mit dem Gebiet und den Möglichkeiten. Die entsprechende Literatur sollte von den Teilnehmern vorab besorgt werden! Ich biete bei Bedarf auf der Grundlage meiner Erfahrungen Unterstützung bei der Routenplanung.
 
Material:
Gurt, Helm, Kletterschuhe, Sicherungs- und Abseilgerät, Expressschlingen, Schlingen, Doppelseil je Seilschaft
Eine detaillierte Ausrüstungsliste und weitere Infos werden nach der Anmeldung zur Verfügung gestellt. Klemmgeräte können evtl. ausgeliehen werden.
 
Literatur:
Unschlagbar sind die 2-sprachigen Kletterführer von J.M. Cambon, "Oisans nouveau, Oisans sauvage" (Französisch und Englisch) in 2 Bänden (West- und Ostband). Wir brauchen den Ostband. Sind vor Ort zu bekommen, aber auch übers Internet zu bestellen (ca. 30,-Euro).
"Topoguide, Kletterführer Alpen", Band 1 bis 3, NicoleLuzar, Volker Roth, deutsch, sehr gute Topos
"Topo des Blocs Ailefroide", Boulderführer, Französisch, Kletterführer.net

Kategorie:
Klettern

Details

Anmeldung erforderlich!

Anmeldeschluss: 1. April 2023

Plätze: 2 von 12 belegt

Anmeldung

Verantwortlich ist
Andreas Dülberg

Kontakt