Klettercamp Dauphiné 2021

22. August 2021 - 28. August 2021
Dauphiné


Klettercamp Dauphiné
 
Nach den Kletterfahrten 2013 und 2018 sind viele von uns immer wieder dort gewesen. Ailefroide (Frankreich) liegt im Osten des Écrins-Nationalparks zwischen Grenoble und Briançon. Dieser Ort ist als Ausgangspunkt für vielfältige Aktionen sehr gut geeignet. Auf die hohen 3.000er führen gut gesicherte Mehrseillängenrouten, klassische alpine Klettertouren mit Zustieg über Eis und Firn sowie Hochtouren. Der südlichste 4.000er der Alpen (die Barre des Écrins)ist von hier aus zu besteigen. Es gibt einsame und familienfreundliche Wanderungen zu Hütten und leichten Gipfeln, andererseits sind vom Campingplatz hohe Felswände und Bouldergebiete fußläufig erreichbar. Der Schwerpunkt des Camps sind gut gesicherte Mehrseillängen-Routen in perfektem Fels mit kurzem Zustieg - Plaisir halt.
 
Veranstaltungscharakter:
Klassische Gemeinschaftstour/-fahrt bei der alle Teilnehmenden das Tagesprogramm in Eigenverantwortung selbst gestalten mit Möglichkeiten zum Klettern (Sportklettern und Mehrseillängenrouten in alpinem Gelände), Bouldern, Wandern, Hochtourengehen und Radeln.
Jede ausgewählte Unternehmung wird eigenverantwortlich durchgeführt. Alle Teilnehmenden müssen in der Lage sein, die ausgewählten Aktivitäten selbstständig durchzuführen. Die Organisationsleitung stellt lediglich Informationen zu den ausgewählten Aktivitäten, z. B. Einstieg, Länge, Charakter, Schwierigkeit, Wetter etc., auf Anfrage zur Verfügung. Während der Gemeinschaftstour findet keine Ausbildung statt.
 
Voraussetzungen:
  • sicherer Vorstieg an der Kletteranlage im Schwierigkeitsgrad 5+ UIAA oder schwerer
  • sichere Beherrschung der Sicherungstechnik bei Mehrseillängen.
  • Schwindelfreiheit
  • Trittsicherheit
  • Mitgliedschaft im DAV
Wir bieten wahrscheinlich einen entsprechenden 2-tägigen Vorbereitungskurs an. Wir empfehlen die Teilnahme zur Auffrischung, Aktualisierung und zum Kennenlernen. Klettercampteilnehmende werden bei der Vergabe der beliebten Plätze bevorzugt.
 
Material:
Material entsprechend der gewählten Aktivitäten. Auf Wunsch wird eine Ausrüstungsliste für die Kletteraktivitäten ausgehändigt.
 
Zeitraum:
Samstag, 21.08.2021 bis Sonntag, 29.08.2021
 
Unterbringung:
Camping Municipal in Ailefroide (1.600 m!);
Preise 2020: 2 Personen, Auto, Zelt, Strom: 18,40/Tag
 
Gruppengröße: 
max. 12 Personen
 
Teilnahmegebühr:
Normal: € 30,-
Ermäßigt: € 15,- (Schüler*innen, Azubis, Studierende bis zum 25. Lebensjahr, Rentner*innen)
(Fahrt, Unterbringung, Verpflegung sind nicht Bestandteil der Tour/Fahrt. Diese Kosten sind selbst zu tragen.)
Die Teilnahmegebühr muss bis zum 01.08.2021 auf dem Sektionskonto eingegangen sein.
(Volksbank Ruhr-Mitte eG     IBAN: DE38 4226 0001 0251 8575 00 
Sparkasse Gelsenkirchen      IBAN: DE41 4205 0001 0101 0570 24)
 
Anmeldung:
Anmeldeschluss: 01.04.2021
Ausschließlich online: www.alpenverein-gelsenkirchen.de
 
 
Organisation:
Andreas Dülberg
 
Hinweise:
Wir empfehlen eine intensive Beschäftigung mit dem Gebiet und den Möglichkeiten. Die entsprechende Literatur muss von den Teilnehmern vorab besorgt werden! Wir bieten bei Bedarf Unterstützung bei der Routenplanung. Wenn möglich werden Seilschaften gebildet, in denen erfahrene Kletterer*innen mit Unerfahreneren klettern. Weitere Details werden bei einem Vorbereitungstreffen geklärt.
 
Literatur:
a) Unschlagbar sind die 2-sprachigen Kletterführer von J.M. Cambon Oisans nouveau, Oisans sauvage (Franz. und Englisch) in zwei Bänden (West- und Ostband). Wir brauchen den Ostband. Vor Ort zu bekommen, aber auch übers Internet zu bestellen (ca. 30,-).
b) topoguide, Kletterführer Alpen, Band 1 bis 3, Nicole Luzar, Volker Roth
c)  Schweiz plaisir Selection von Sandro Känel und James Garrett
d) Topo des Blocs Ailefroide, Sprache Französisch, Kletterführer.net

Kategorie:
Klettern

Details

Anmeldung erforderlich!

Anmeldeschluss: 1. April 2021

Plätze: 0 von 12 belegt

Anmeldung

Verantwortlich ist
Andreas Dülberg

Kontakt