Grundkurs Bergwandern 2020

17. Juni 2020 - 21. Juni 2020
Hans-Berger-Haus, Wilder Kaiser


Die meisten Bergrettungseinsätze werden für Bergwanderer durchgeführt. Viele Einsätze sind auf schlechte Vorbereitung, fehlerhafte Einschätzung und unzureichende Fachkenntnis zurückzuführen. Auch und gerade beim Bergwandern ist eine gute Ausbildung sehr wichtig.
 
In diesem Grundkurs wird erlernt und geübt, sich in unterschiedlichstem Gelände – Grashänge, Geröllfelder, Blockgelände, Schneefelder, leichte Kletterstellen u. a. – sicher zu bewegen. Auch wird erlernt, eine Bergtour richtig zu planen und sich auch bei schlechten Bedingungen sicher mit Karte, Kompass und modernen Medien zu orientieren. Ebenso wird alles Notwendige zu den Themen „Wetterkunde“ und „Alpine Gefahren“ vermittelt.
 
Das Hans-Berger-Haus im schönen Wilden Kaiser bei Kufstein ist dafür besonders gut geeignet. Rüstet Euch für eine sichere und schöne Bergwanderung. Das Haus liegt im botanisch äußerst schönen und interessanten Kaisertal. Gudrun Hieber als Kräuterpädagogin wird vieles über die unterschiedlichen dort wachsenden Pflanzen erzählen. Als ausgebildete Erzählerin hat sie auch immer eine schöne Geschichte parat.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Sektion Heidelberg statt.
 
Wenn es organisatorisch machbar ist, wollen wir mit dem Zug (günstige Gruppentickets) anreisen. Die „Nordlichter“ aus Gelsenkirchen, die sicherlich am Mittwochmorgen starten, sammeln auf ihrer Fahrt nach Kufstein die Heidelberger ein, so dass wir schon auf der Fahrt die Möglichkeit bekommen, uns kennenzulernen.
 
Kursziel:                    
Sicheres, selbstständiges Durchführen und Planen von Bergwanderungen
 
Kursinhalte (Theorie und Praxis):
  • sicheres Begehen von unterschiedlichem Gelände
  • alpine Gefahren
  • Wetterkunde
  • Orientierung mit Karte, Kompass und modernen Medien
  • Tourenplanung
  • vereinfachte Erste Hilfe am Berg
  • Selbsteinschätzung
Voraussetzungen:      
  • Mitgliedschaft im Alpenverein
  • allgemeine Fitness und Sportlichkeit
  • keine Vorkenntnisse nötig
 
Unterbringung:         
in Mehrbettzimmern mit HP
 
Teilnahmegebühr:     
DAV-Mitglieder 50,- € (Fahrt, Unterbringung, Verpflegung sind nicht Bestandteil der Tour. Die Kosten hierfür sind selbst zu tragen.)
 
Teilnehmerzahl:        
max. 5 Teilnehmer
 
Anmeldefrist:
01.02.2020
 
Kursleitung:              
Gudrun Hieber (gudrun.hieber@alpenverein-gelsenkirchen.de)
Ute Pfüller (Sektion Heidelberg)

Kategorie:
Bergwandern

Details

Anmeldung erforderlich!

Plätze: 5 von 5 belegt

Anmeldung

Verantwortlich ist
Gudrun Hieber

Kontakt