Aktuelle Bergunfallstatistik


Eine Information des DAV

Sehr geehrte Damen und Herren,

so gering war das Risiko noch nie, beim Bergsport tödlich zu verunglücken. Bergunfälle mit Todesfolge sind im Vergleich zum vorherigen Berichtszeitraum um 28 % zurückgegangen. Das Unfallgeschehen beim Bergwandern erscheint vor diesem Hintergrund auf den ersten Blick widersprüchlich, denn Blockierungen sind deutlich angestiegen. Bemerkenswert ist schließlich eine dritte Erkenntnis: Der Zusammenhang zwischen Klimawandel und Bergsportunfällen wird immer häufiger sichtbar. Nähere Informationen gibt es in der heute veröffentlichten DAV-Bergunfallstatistik: //www.alpenverein.de/der-dav/presse/presse-aktuell/bergunfallstatistik-2016-17_aid_32230.html

Herzliche Grüße

Ihr Team der DAV-Öffentlichkeitsarbeit

 

Kategorie:
Information



Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie bei Petra Pelkowski:

Nachricht senden